logo.jpg (6206 Byte)

 Ensemble - Thomas Althammer

logo.jpg (6206 Byte)

 

 

Wissenswertes über die "Kinderoper Papageno"

Näheres über unser Ensemble
Unsere Produktionen und deren Inhalte
Einige Pressestimmen
Das sagen die die Lehrer und Eltern über uns
Einige Links zum Thema
Sagen Sie uns Ihre Meinung
Reservieren Sie sich einen Aufführungstermin online
Mozartquiz
Wettbewerb
Multimedia
Jobs
Home

e-Mail


 

Thomas Althammer

Thomas Althammer Der Tenor Thomas Althammer absolvierte sein Gesangsstudium bei Prof. R. Gilvan an der Musikhochschule in Saarbrücken.

Abschluss: Diplomgesangssolist.

Erste Engagements führten ihn an das Südostbayerische Städtebundtheater Passau und an das Theater Altenburg-Gera.

Seit 2002 wurde er als Gast an den Theatern Kaiserslautern, Eisenach, Oper Frankfurt a. M. und Kammeroper Frankfurt a. M. engagiert.
Er gastierte bei den Sommerfestspielen Wernigerode. auf der Freilichtbühne Xanten und am Bergtheater Thale.
Seit 2013 ist er u. a. Ensemblemitglied und Tourneeleiter der Kinderoper Papageno Wien.
Seit 2014 gibt er auch privaten Gesangsunterricht.

Sein Repertoire umfasst Spieltenorpartien wie Pedrillo, Basilio, Monostatos, Beppo, Peter Iwanow, Wenzel sowie lyrische Partien wie Don Polidoro (La Finta Semplice, Mozart), Osmin (L’Incontro Improviso, Haydn), Ariodante (Ariodante, Händel), Tispe (Sommernachtstraum, Britten), Soldat (Kaiser von Atlantis, Ullmann). Operettenpartien wie Der erste Fremde (Vetter aus Dingsda, Künecke), Leopold (Weißes Rössl, Benatzky), Josef (Wiener Blut, Strauß), Richard (Schwarzwaldmädel, Jessel) und Boni (Die Csardasfürstin, Kalman).

Nach seinem Fachwechsel zum jugendlichen Heldentenor umfasst sein Repertoire auch Rollen wie Max (Freischütz, Karl Maria von Weber), Erik (Fliegender Holländer, Richard Wagner) u. a.

Im Konzertfach sang Thomas Althammer unter anderem Händels Messias, Haydns Schöpfung sowie Messen von Mozart bis Beethoven.

thomas-althammer@web.de

Last Update
2017-09-18

 

© 2001-2017 
Agentur Sterntaler

Webdesign by Christoph Wieshofer