logo.jpg (6206 Byte)

BremerStadtmusikantenSchrift.jpg

logo.jpg (6206 Byte)

 

 

Wissenswertes über die "Kinderoper Papageno"

Näheres über unser Ensemble
Unsere Produktionen und deren Inhalte
Einige Pressestimmen
Das sagen die die Lehrer und Eltern über uns
Einige Links zum Thema
Sagen Sie uns Ihre Meinung
Reservieren Sie sich einen Aufführungstermin online
Mozartquiz
Wettbewerb
Multimedia
Jobs
Home

e-Mail


Ein Instrumentical

Diesmal erzählen wir die Handlung des bekannten Märchens mit Hilfe von vier Blechblasinstrumenten und einem Erzähler. Trompete, Posaune, Tuba und Waldhorn werden live vorgestellt und interaktiv mit den Kindern zum Leben erweckt. Dabei bringen uns Rythmusübungen, Tänze und Melodien der Geschichte mit ihren vier tierischen Helden näher. Die Musiker spielen nicht nur ihre Instrumente, sie schlüpfen in verschiedene Rollen und beziehen die Kinder in ihr Spiel mit ein. Wird es zu guter Letzt auch den Kindern gelingen den Blechblasinstrumenten einige Töne zu entlocken?
Wieder einmal geht die Kinderoper Papageno mit dieser Produktion neue Wege:
Erstmals bestimmt eine eigens für uns komponierte Programmmusik das musikalische Herz dieser Inszenierung.  Ein Leitmotiv gehört zu jedem Instrument und zu jeder Figur der Handlung. Spielerisch werden die Kinder miteinbezogen, helfen den Protagonisten ihre Abenteuer zu meistern, um schließlich selbst Hand und Mund anzulegen, Rhythmus, Bewegung und den markanten Klang der Instrumente zu einem Ganzen zu verschmelzen.
Unser Ziel ist es diesmal nicht den Gesang, sondern vielmehr die Musik und ihre Instrumente in den Vordergrund zu rücken. Gefühle, Bewegung, ja ganze Geschichten lassen sich damit erzählen und ausdrücken. Die Kinder sollen die Bandbreite der Blechblasinstrumente entdecken und so kann vielleicht das Interesse für das eigene Lernen eines Instruments erweckt werden. 

Libretto und Inszenierung von Peter Pacher
Musik von Martin Nitschmann

Länge ca 60 Minuten
Geeignet für die 1. bis 4. Schulstufe

Alle Fotos



Martin Nitschmann, Komponist

Geboren 1962 in Göppingen; während kaufmännischer Ausbildung priv. Klarinettenunterricht bei Bernd Schledt in Göppingen. 

1981 – 1987 Musikstudium mit dem Hauptfach Klarinette an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart bei Prof. Ulf Rodenhäuser. 

1986 erster Preis beim Musikwettbewerb der Ulmer Museumsgesellschaft. 

1987 Verpflichtung an das Badische Staatstheater Karlsruhe als stellvertretender Soloklarinettist (mit hohen Klarinetten). 

Seit 1992 Lehrauftrag für Klarinette an der Stuttgarter Musikhochschule. 

Reichhaltige solistische und kammermusikalische Tätigkeiten auch im Bereich zeitgenössischer Musik und Jazz. 

Kompositorische Arbeiten (mit Schwerpunkt Bläserkammermusik und Jazz) seit ca. 1980.

Homepage Martin Nitschmann





 

Klassische Oper

Der Freischütz

Aida

Der fliegende Holländer

Fidelio

Hänsel und Gretel
Papageno im Wunderland
Opernworkshops
Die Zauberflöte
Die Zauberflöte für Ältere
Die Zauberflöte als mehrtägiges Projekt

Die Entführung 
aus dem Serail

Peter und der Wolf
Derzeit nicht im Programm
Carmen
Karneval der Tiere
Wie kommt Mozart 
in die Kugel
Der gestiefelte Kater
Prinzessin Carmina
Der Zauber des Figaro
Der Schweinebaron

Zar und Zimmermann

Die Bremer Stadtmusikanten
Kinderoper Papageno

Wirb ebenfalls für deine Seite

Last Update
2016-08-26

 

© 2001-2016 
Agentur Sterntaler

Webdesign by Christoph Wieshofer